Willkommen auf unserer Seite


ZEICHEN DER HOFFNUNG – ZNAKI NADZIEI e.V.

ist eine evangelische Initiative, die für eine bessere Zukunft von Polen und Deutschen arbeitet.

 

Zukunftsweisend organisiert ZEICHEN DER HOFFNUNG soziales Engagement von jungen Menschen für Alte und Hilfsbedürftige in Polen. Freiwillige und Zivildienstleistende arbeiten mit polnischen Partnerorganisationen in Krakau und Breslau zusammen.

  

Wollen Sie mehr über uns erfahren? Hier ein kleiner Einblick

Aktuelles


Gemeinsamer Sonntagsgottesdienst mit polnischen Gästen am Sonntag, 17.  September 2017, 10 Uhr in der Evangelischen Kirche in Hochheim. 

 

Das Zeitzeugengespräch mit polnischen Zeitzeugen findet am 21. September 2017, um 20 Uhr im Gemeindesaal der Evangelischen Kirche in Hochheim statt.

Download
Veranstaltungsflyer für den 17. September
Zeichen der Hoffnung 170921-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.2 KB
Download
Programm der Wiesbadener Ferien- und Begegnungstage vom 11. – 25. September 2017
Programm Wiesbaden 2017 DS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.5 KB

Jubiläumsfeier 40 Jahre Zeichen der Hoffnung findet in Warschau statt, vom 28. 09. –  01. 10. 2017.

Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen, nach Warschau mitzukommen. Näheres ist in der Geschäftsstelle zu erfragen.  Hier geht es zum Programm

Download
Programm 40 Jahre
Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.6 KB

Mitgliederversammlung 2017 (inkl. Wahlen zum Vorstand) fand am Samstag, den 10. Juni 2017, wiederum in Frankfurt, im Spenerhaus statt. Das Protokoll mit den Wahlergebnis wird hier veröffentlicht, wenn der neue Vorstand das Protokoll verabschiedet hat. Hier der Bericht des Vorsitzenden:

Download
Protokoll Mitgliederversammlung
MV-Bericht2017_Druck.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.5 KB


Wer wir sind
Wer wir sind
Was wir machen
Was wir machen
Warum wir es machen
Warum wir es machen
Für wen wir es machen
Für wen wir es machen


Möchten Sie uns unterstützen?

  • Überweisen Sie uns eine Spende oder organisieren Sie in Ihrer Kirchengemeinde / Gruppe eine Kollekte / Sammlung oder spenden Sie den Erlös des Weihnachtsbasars.
  • Haben Sie einen runden Geburtstag oder Jubiläum? Dann bitten Sie Ihre Gäste anstelle von Geschenken um eine Spende für unsere Arbeit.
  • Machen Sie in Ihrer Kirchengemeinde eine Veranstaltung oder einen Gottesdienst zum Thema Polen. Wir schicken gern eine Referentin oder einen Referenten.